Vergessen kann sich lohnen

Auf den sozialen Medien, in Foren und bei Hands-On-Technology häufen sich die Fragen zu den Robot-Game-Regeln der neuen Saison CITY SHAPER (Saison 2019/2020) .

„Base“ gibt es tatsächlich nicht mehr, stattdessen aber die Home- und die Startzone. Und nein, die Matte ist nicht zu kurz oder euer Tisch zu breit!

Unser sehr ernst gemeinter Ratschlag für alle Teams, die schon letztes Jahr dabei waren:

Vergesst alles und lest die Regeln so, wie ihr sie in eurer ersten Saison gelesen habt.

Auch wenn es vielleicht albern klingt, ist es sinnvoll bei einem Team-Treffen alle Regeln laut vorzulesen, am besten jede Regel von einem anderen Teammitglied.

Und dann nehmt euch die FAQ vor. Nicht nur einmal, sondern immer wieder, weil es sicher noch einige Updates geben wird.

Das einzige, was ihr nicht vergessen dürft, ist die Grundhaltung, dass alles, was nicht erwähnt ist, auch keine Rolle spielt, also erlaubt ist.

Und wenn ihr dann, trotz Studiums der FAQ, immer noch unsicher seid, fragt nicht auf Facebook oder in irgendwelchen Foren, sondern wendet euch direkt an Hands-on-Technology (fll@hands-on-technology.org). Nur dort gibt es verlässliche Antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen