Eigenes Menü

Konzept

Menü Alle Missionen in einem Hauptprogramm mit Auswahl über ein eigenes Menü.

Vorteile

  • Im Robotgame kann der Fahrer das nächste Programm für die nächste Mission mit zwei Klicks auswählen und starten. Das spart Zeit in der Base und man hat kein Risiko, mit dem falschen Programm los zu fahren.
  • Beim Runterladen auf den NXT werden garantiert alle benötigten Programme mitgenommen und man muss nicht auf die Reihenfolge oder Namen achten.

Nachteile

  • Alle Missionen in einem Programm zu haben, kann dazu führen, dass MINDSTORMS sehr lange nachdenkt, bevor das Programm auf den NXT kommt. Das kostet  Zeit in der Vorbereitung.
  • Wenn mit der grauen Taste abgebrochen wird, geht es zurück zur ersten Mission. Das muss der Fahrer verstehen.

Programm-Code

Programm-Code gibt es bei uns grundsätzlich nicht. Den müsst ihr euch selber erarbeiten. Haben wir ja auch so machen müssen. 🙂

Die Grundidee zum Menü ist oben zu sehen. Damit sollten erfahrene Programmierer verstehen, was zu tun ist. Und hier sind noch ein paar Gedanken, um es richtig rund zu machen.

  • Ausgabe des Zählers im Display, damit der Fahrer weiß, was er tut
  • Text neben dem Zähler
  • Tastenklick, damit der Fahrer hört, dass er gedrückt hat
  • Am Ende jeder Mission automatisch um 1 erhöhen
  • Von der letzten Mission mit „rechts“ zu ersten  und von  ersten mit „links“ zur letzten blättern
  • Bilder im Display, statt Zähler und Text

Wenn ihr dazu mehr lernen wollt oder verstehen möchtet, wie man die oben genannten Nachteile umgehen kann, schickt uns eine Anfrage.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen