FIRST LEGO League Robot-Design Software

Gutes Robot-Design für die FIRST LEGO League entsteht, wenn Hardware, präzise Navigation, Software und eine effektive Strategie zusammen kommen und damit viele Punkte im Robot-Game erreicht werden.

Für Anfänger-Teams ist es aber nicht möglich zu wissen, welche Anforderungen sich aus dem Robot-Game ergeben. Erst durch mehrfache Teilnahme oder durch Kontakte zu erfolgreichen FLL-Teams erkennt man, was wichtig ist und wie man das in Hardware, Software und Strategie umsetzen kann.

Viele Teams erstellen in ihrer ersten Saison Programme, die nur Ketten von grünen Standardblöcken bestehen. Das ist nicht zwar nicht falsch, aber mit ein paar der anderen Blöcken, können auch Einsteiger schnell mehr erreichen.

Robot-Design Software (vor allem) für Einsteiger

Um den Teams zu helfen, gleich in der ersten Saison einiges richtig zu machen, haben wir eine Präsentation erstellt, die Anforderungen und passende Lösungsideen, die mit effektiver Programmierung zu erfüllen, beschreibt. Dafür haben wir unsere eigenen Erfahrungen auf dem Weg ein erfolgreiches Team zu werden mit unsere Beobachtungen als Schiris und Robot-Design-Judges kombiniert.

Download: Deutsche VersionEnglish version

Siehe auch: Hardware

Auch zu den Themen Navigation und Strategie arbeiten wir an ähnlichen Präsentationen. Sobald die fertig sind, werden sie hier verlinkt. Bis dahin kann es sich lohnen, die Präsentation „Pimp my robot“ von 2014 anzuschauen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen